lcci.gif (27647 Byte) Klicken Sie links auf das Logo
um auf die Internet-Seite
von LCCI-Germany
zu gelangen

 

Wer ist die LCCI
(London Chamber of Commerce and Industry)

 

Die London Chamber of Commerce and Industry ist mit einer mehr als 100jährigen Tradition die größte Chamber of Commerce and Industry in Großbritannien. Ihre Prüfungskommission - die London Chamber of Commerce and Industry Examinations Board (LCCIEB) - genießt international hohes Ansehen und führt jährlich mehr als 500.000 Prüfungen für die Geschäfts-, Sekretariats- und Sprachausbildung in rund 80 Ländern durch. Insgesamt werden 60 Praxisbezogene Prüfungen für unterschiedliche Qualifikationen angeboten.


Die hohe internationale Wertschätzung der Abschlüsse vor der LCCIEB liegt vor allem darin begründet, dass sie das Sprachniveau der Absolventen deutlich widerspiegeln und zugleich externe, von einer Chamber of Commerce and Industry Examinations Board ausgestellte Zeugnisse sind. Damit ist ein LCCIEB- Zertifikat eine Garantie für ein spezifisches, unter klar definierten Bestimmungen erarbeitetes, Kenntnisniveau. Um diesen Standard zu gewährleisten, dürfen die Prüfungen ausschließlich in anerkannten Prüfungszentren der LCCIEB unter Einhaltung der vorgegebenen Prüfungsbestimmungen abgenommen werden.

 

WeIche Vorteile haben Sie:

Die London Chamber of Commerce and Industry Examinations Board (LCCIEB) als größte Großbritanniens genießt international hohes Ansehen und damit auch ihre Prüfungen. Das zeigt sich u. a. darin, daß jährlich mehr als 500.000 Prüfungen aus 60 verschiedenen praxisbezogenen Gebieten in etwa 80 Ländern durchgeführt werden.

Die Prüfungszentren der LCCIEB bieten Prüfungen für jeden Kenntnisstand, dadurch sind diese Abschlüsse auf verschiedenen Niveaustufen für jeden Interessenten kurzfristig erreichbar.

Die von den Teilnehmern gewünschten Prüfungen werden zu erschwinglichen Preisen angeboten und können in jedem eingetragenen Prüfungszentrum abgelegt werden.

Wer ein Zeugnis der London Chamber of Commerce and Industry Examinations Board vorlegen kann, beweist seine Kenntnisse auf international anerkanntem Sprachniveau und die Möglichkeit der Nutzung derselben in Geschäftssituationen.

Die Sprachprüfungen vor der LCCIEB werden von vielen Universitäten in Großbritannien als Voraussetzung zum Studium akzeptiert.

Mit Ablegen einer LCCIEB-Prüfung werden Flexibilität und Mobilität, zwei Voraussetzungen, um im Berufsleben in der Europäischen Gemeinschaft zu bestehen, nachgewiesen.

Insgesamt werden für den einzelnen durch eine Prüfung vor der LCCIEB die Chancen auf dem internationalen Arbeitsmarkt erheblich erhöht.

Die London Chamber of Commerce and Industry Examinations Board (LCCIEB) bietet eine große Auswahl an praktischen Sprachprüfungen an, die sich an der Geschäftswelt orientieren, einschließlich Qualifikationen für Geschäftsenglisch unterrichtende Lehrer.

Hier ein kleiner Auszug aus dem vielfältigen Angebot:

Spoken English for lndustry and Commerce (SEFlC):

Eine rein mündliche Prüfung, die in fünf Stufen absolviert werden kann - von der Sprachkompetenz für "Überlebenszwecke“ eines Anfängers bis zum Sprachniveau, das fast dem eines Muttersprachlers entspricht. Telefontests und Dolmetschertests sind nach Wahl erhältlich.

English for Business (EFB):

Eine praxisorientierte schriftliche Prüfung, die entweder auf Anfrage oder zu vier festgelegten Terminen im Jahr auf drei Stufen abgehalten wird. Sie wurde entworfen, um Kommunikationsfähigkeiten im Geschäftsbereich unter Verwendung Von Aufgaben aus dem wirklichen Geschäftsleben zu testen.

Practical Business English (PBE):

Eine Multiple-Choice-Prüfung, entworfen, um die englischen Sprachfähigkeiten auf Anfängerniveau zu testen.